• Zeitung E&M im Gespräch mit Dr. Olaf Wollersheim, CEO der SOLARWATT INNOVATION | E&M TV - News

    E&M TV | TV-Produktion für die Energiewirtschat Zeitung E&M im Gespräch mit Dr. Olaf Wollersheim, CEO der SOLARWATT INNOVATION | E&M TV - News Dr. Olaf Wollersheim, CEO der SOLARWATT INNOVATION, spricht mit Energie&Management, Redakteur Fritz Wilhelm über Sicherheit, Schwärme und weitere Entwicklungen von Speicherlösungen für Versorger. Mehr Informationen E&M-TV unter: https://www.energie-und-management.de/e-und-m-tv/e-und-m-tv-tv-produktion-fuer-die-energiewirtschaft/ Eine Gemeinschaftsproduktion von ’Energie & Management" und "energy-news.tv" MyReserve Matrix: Reduktion auf das Wesentliche Der neue SOLARWATT-Batteriespeicher wurde auf das Wesentliche reduziert, was den Lager-, Transport- und Montageaufwand für den Installateur deutlich reduziert. Darüber hinaus setzen neue Technol...

    published: 21 Jun 2017
  • Michael Kummerer, Marketing Kleine Zeitung, zum Thema Innovation

    Innovationskongress 2011 in Villach

    published: 28 Nov 2011
  • Holger Appel, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Innovation Unternehmergipfel 2012

    Über 400 Experten, Entscheider und Unternehmer trafen sich am 13. September 2012 zum "Innovation -- Unternehmergipfel 2012" im NORD/LB forum in Hannover. Das F.A.Z.-Institut, Innovationsprojekte hat gemeinsam mit dem Land Niedersachsen Top-Entscheider wachstumsstarker Unternehmen und Institutionen eingeladen, um Einblicke in die Innovationspraxis von führenden Spitzenunternehmen zu geben und mit Fachleuten zu diskutieren. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung unterstützte das Projekt. Rund 450 Teilnehmer bekamen in elf Foren die Möglichkeit, aktuelle Trends und Entwicklungen kennenzulernen und sich weiter zu vernetzen.

    published: 02 Apr 2014
  • Holger Appel, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Innovation-Unternehmergipfel 2014

    Interview mit Holger Appel, Leiter Technik und Motor, Frankfurter Allgemeine Zeitung auf dem "Innovation-Unternehmergipfel" am 17. September 2014 im Deutschen Museum in München

    published: 25 Sep 2014
  • Design for Europe: Design-driven innovation

    Design is about more than just the way things look, it’s about transforming the way they work. See how Design for Europe is supporting design-driven innovation in business, the public sector and policymaking across Europe. Join us at http://designforeurope.eu/

    published: 25 Aug 2016
  • FAIR FASHION: Zahle so viel du willst - Mey Unterwäsche | Anzeige | heylilahey

    Dieses FAIR FASHION Video entstand in bezahlter Zusammenarbeit mit dem deutschen Traditionsunternehmen Mey. Die Pay What You Want Aktion findet ihr hier: http://bit.ly/2IYLraP Hier könnt ihr so viel für ein T-Shirt zahlen, wie ihr wollt! Der Erlös wird an karitative Zwecke gespendet. Diese sind auch auf der Landingpage gelistet. Die Aktion läuft im Mey Onlineshop vom 20.-21. April 2018. Danach gibt es aber noch weitere Aktionstage. Mehr Infos zu FAIR MADE. FAIR PAID findet ihr hier: http://bit.ly/2vgMi4C Meinen Blogpost mit meinem Interview mit Mey findet ihr hier (Anzeige): https://wp.me/p3ZGVv-5tV *Weitere Infos zu den Werten von Mey* Neben Innnovationskraft und der Wertschätzung von Qualität ist Verantwortungsbewusstsein seit jeher ein wichtiger Teil des Wertefundaments von Mey. Über...

    published: 20 Apr 2018
  • Will regulating fintech stifle innovation?

    Fintech spurred on an onslaught of new regulations but are they becoming more of a headache than a help? Kabbage's Kathryn Petralia and Lloyds Bank's Claire Calmejane battle it out from both a startup and banking perspective with Süddeutsche Zeitung's Andrea Rexer moderating. Web Summit is the fastest growing technology conference in the world. Don't miss out on your chance to attend, buy your tickets here: http://news.websummit.com/YT_tickets

    published: 23 Mar 2018
  • Augmented Windows for DB Innovation Train

    We turn a window into an interactive experience - on a train or for any other scenario. Show location-based content, product information, movies or games on the transparent displays with Augmented Reality - the possibilities are endless.

    published: 15 Feb 2017
  • Interview | Gianpiero LOTITO | TEDxBrussels

    Interview with Madi SHARMA Gianpiero Lotito is Founder, with Mariuccia Teroni, and CEO of FacilityLive, the Italian high tech startup, which develops an innovative software platform that includes a next generation search engine with patents granted in 44 countries of the world. FacilityLive has raised over 32 Million Euro in private capital; its current company valuation is 225 Million Euro. Gianpiero started his career path in the music industry, then he moved on to forge a path as a pioneering digital technologist in the world of publishing. He was Adjunct Professor of Multimedia Publishing at the University of Milan and wrote books and articles on technology for major Italian editors like Bruno Mondadori, Sperling and Gruppo Espresso. From 2014 to 2016 Gianpiero was Ambassador of e-S...

    published: 10 Apr 2018
  • #Forschungsgipfel 2018 - Evolutionäre vs. radikale Innovationen: Neue Möglichkeiten für Deutschland?

    Inner Circle 2 · Evolutionäre vs. radikale Innovationen: Neue Möglichkeiten für Deutschland? › Warum bringen deutsche Unternehmen keine radikalen Innovationen hervor? Welche Vorteile und welche Gefahren sind mit der Konzentration auf evolutionäre Innovationen verbunden? › Muss Deutschland selbst radikale Innovationen hervorbringen oder können diese „importiert“ werden? › Sind die bestehenden innovationspolitischen Rahmenbedingungen und Fördermaßnahmen geeignet, radikale Innovationen zu fördern, oder werden lediglich etablierte Strukturen fortgeschrieben? › Keynote der Wirtschaft Werner Baumann, Vorsitzender des Vorstandes der Bayer AG, Leverkusen › Impuls aus dem Extended Circle › Keynote der Politik – Fokus Europa André Loesekrug-Pietri, Sprecher der Joint European Disruptive Initiati...

    published: 17 Apr 2018
  • Cow-Boy d'ALB Innovation : l'automate repousse-fourrage

    http://www.paysan-breton.fr/2017/09/un-robot-peut-en-cacher-un-autre/ En avril dernier, le Cow-Boy développé par la société française ALB Innovation a débarqué (environ 14 000 €). « Il a suffi de rainurer les bétons pour tracer les parcours de cet automate filoguidé qui peut évoluer sur des pentes allant jusqu’à 15 %. En une journée, il était opérationnel », explique-t-on du côté de la concession Méheust qui distribue le produit. Désormais, avec son mouvement de va-et-vient si particulier qui évite de forcer, le Cow-Boy s’assure que la ration est toujours accessible aux animaux grâce à ses multiples tournées dans la journée. De plus, sa lame escamotable en caoutchouc lui permet de racler les refus avant la distribution de la ration le matin. Sur la chaîne du Journal Paysan Breton, vous t...

    published: 16 Sep 2017
  • Die Bedeutung von Social Media für die Süddeutsche Zeitung/ Interview Dirk von Gehlen (Teil 3)

    transQUER im Interview mit Dirk von Gehlen, Leiter Social Media und Innovation bei der Süddeutschen Zeitung.

    published: 19 Apr 2016
  • Süderländer Tageblatt Plettenberg - Wir machen Zeitung

    published: 18 Jul 2013
  • 70 Jahre Rhein-Neckar-Zeitung - Das Leserfest

    Impressionen von der Feier im Druckhaus Pfaffengrund am Samstag, 10. Oktober 2015.

    published: 13 Oct 2015
  • Business Model Canvas Explained

    A 2 minute overview of the Business Model Canvas, a tool for visionaries, game changers, and challengers. This method from the bestselling management book Business Model Generation is applied in leading organizations and start-ups worldwide. Find out more at http://www.businessmodelgeneration.com

    published: 01 Sep 2011
  • Interview Werner D‘Inka, Frankfurter Allgemeine Zeitung

    Interview mit Werner D‘Inka, Frankfurter Allgemeine Zeitung im Rahmen des Unternehmertages Rhein Main

    published: 10 Nov 2015
  • Crossmedia Design

    Warum um 20:15 Uhr den Fernseher anschalten, wenn es die Sendung online gibt? Warum eine Zeitung nach Informationen durchforsten, wenn sie über die Timeline von selbst kommen? Linear fernsehen, Radio hören, eine Zeitung lesen – für Crossmedia-Designer wirken diese Vorstellungen steinzeitlich. Sie gestalten Content quer durch alle Medien – aber mit einem roten Faden um ihre Botschaft zu kommunizieren. Kreativ, kommunikativ und auch journalistisch gehen sie an Aufgaben heran und produzieren Grafik, Film, Text, Audio und manchmal sogar Games. Dabei bedienen sie sich den klassischen Produktionsmedien, beherrschen Grafikdesign, Typografie, Fotografie und Filmgestaltung und schaffen Inhalte für neue Medien. Crossmedia Design ist ein breit gefächerter, interdisziplinärer, anwendungs- und proje...

    published: 13 Nov 2015
  • Forschungsgipfel 2018 - Diskussion Inner Circle 2

    Inner Circle 2: Evolutionäre versus radikale Innovationen: Neue Möglichkeiten für Deutschland? Leitfragen: ⦁ Warum bringen deutsche Unternehmen keine radikalen Innovationen hervor? Welche Vorteile und welche Gefahren sind mit der Konzentration auf evolutionäre Innovationen verbunden? ⦁ Muss Deutschland selbst radikale Innovationen hervorbringen oder können diese "importiert" werden? ⦁ Sind die bestehenden innovationspolitischen Rahmenbedingungen und Fördermaßnahmen geeignet, radikale Innovationen zu fördern, oder werden lediglich etablierte Strukturen fortgeschrieben? Moderation: Carsten Knop, Chefredakteur Digitale Produkte der Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurt am Main Gemeinsame Diskussion der Keynotes und Impulsgeber: - Werner Baumann, Vorsitzender des Vorstandes der Bayer A...

    published: 18 Apr 2018
  • Bosch ConnectedWorld 2014 - "Business Model Innovation", Prof. Dr. Karolin Frankenberger

    published: 10 Feb 2014
  • PowerBlox Einzigartige Technik: Zeitung E&M im Gespräch CEO Alessandro Medici | E&M TV - News

    E&M TV | TV-Produktion für die Energiewirtschaft PowerBlox Einzigartige Technik: Zeitung E&M im Gespräch CEO Alessandro Medici | E&M TV - News Mit einer Vielzahl von Eingängen läßt sich ein Plug-and-Power-Netz herstellen, speichern und verteilen. Das ist die Leistung der PowerBlox AG aus der Schweiz die mit ihren skalierbaren Speichern bereits in 2016 mehrfach ausgezeichnet wurden. Mit „Swarm-Power“ lassen sich in den unwirtlichsten Regionen kleine Stromnetze installieren. CEO Alessandro Medici erklärt Energie & Management Redakteurin Heidie Roider die Technik, gefilmt von Michael Huppertz. Mehr Informationen E&M-TV unter: https://www.energie-und-management.de/e-und-m-tv/e-und-m-tv-tv-produktion-fuer-die-energiewirtschaft/ Die Schwarm-Technologie basiert auf dem Ansatz der Natur, komp...

    published: 21 Jun 2017
  • Elton-Pickford - Présentation Business Model Innovation

    Elton-Pickford - Présentation Business Model Innovation

    published: 12 May 2014
  • Serviceplan | Falling For Innovation 360°

    In collaboration with Serviceplan, Red Bull Media House and VR director Justus Becker, Mindconsole created a 360-degree video experience intented to be viewed by 350 attendees of the Innovation Day in Munich - at the same time! For more information visit www.mindconsole.net Keep up to date with MINDCONSOLE! Facebook: https://www.facebook.com/mindconsole/ Twitter: https://twitter.com/mindconsole Instagram: @mindconsole Vimeo: https://vimeo.com/mindconsole

    published: 06 Mar 2017
  • Business Model Innovation ¦ Interview mit Alex Osterwalder

    Interview mit Alex Osterwalder. Thema: Business Models.

    published: 29 Dec 2011
  • BioMed X Innovation Center

    The BioMed X Innovation Center is an exciting new collaboration model at the interface between academia and industry. At our center, distinguished early career scientists recruited from all over the world are working jointly on novel pre-clinical research projects in the fields of biomedicine, molecular biology, cell biology, diagnostics and bioinformatics. These interdisciplinary project teams are conducting groundbreaking biomedical research in an open innovation lab facility on the campus of the University of Heidelberg, under the guidance of experienced mentors from academia and industry while expanding their scientific network and receiving an intensive entrepreneurship and leadership training. Each team is typically partnered by a corporate pharma or biotech partner of BioMed X. Afte...

    published: 13 Jan 2016
developed with YouTube
Zeitung E&M im Gespräch mit Dr. Olaf Wollersheim, CEO der SOLARWATT INNOVATION  | E&M TV - News
3:48

Zeitung E&M im Gespräch mit Dr. Olaf Wollersheim, CEO der SOLARWATT INNOVATION | E&M TV - News

  • Order:
  • Duration: 3:48
  • Updated: 21 Jun 2017
  • views: 1298
videos
E&M TV | TV-Produktion für die Energiewirtschat Zeitung E&M im Gespräch mit Dr. Olaf Wollersheim, CEO der SOLARWATT INNOVATION | E&M TV - News Dr. Olaf Wollersheim, CEO der SOLARWATT INNOVATION, spricht mit Energie&Management, Redakteur Fritz Wilhelm über Sicherheit, Schwärme und weitere Entwicklungen von Speicherlösungen für Versorger. Mehr Informationen E&M-TV unter: https://www.energie-und-management.de/e-und-m-tv/e-und-m-tv-tv-produktion-fuer-die-energiewirtschaft/ Eine Gemeinschaftsproduktion von ’Energie & Management" und "energy-news.tv" MyReserve Matrix: Reduktion auf das Wesentliche Der neue SOLARWATT-Batteriespeicher wurde auf das Wesentliche reduziert, was den Lager-, Transport- und Montageaufwand für den Installateur deutlich reduziert. Darüber hinaus setzen neue Technologien Maßstäbe in puncto Effizienz: Für das Speichersystem wurden beispielsweise Bauteile aus Siliziumcarbid verwendet, die den Wirkungsgrad der Leistungselektronik auf über 98 Prozent erhöhen. Das innovative Halbleiter-Material reduziert zusätzlich die Wärmeentwicklung im MyReserve-Modul während des Betriebs. Dies macht den Stromspeicher auch für Regionen mit hohen Temperaturen effizient und widerstandsfähig. Zukünftig wird der MyReserve Matrix auch den durch andere Energieträger wie Windkraftanlagen oder Brennstoffzellen erzeugten Strom speichern können. „Der Matrix- Speicher wurde bewusst mit offenen Schnittstellen konzipiert“, sagt Dr. Olaf Wollersheim, Geschäftsführer des Technologiezentrums SOLARWATT INNOVATION. „Damit können wir sehr schnell und flexibel Anforderungen an Stromspeicher bedienen, die aus zukünftigen Geschäftsmodellen unserer Kunden resultieren. Technisch sind wir beispielsweise schon heute vorbereitet auf alle möglichen Formen von Netzdienstleistungen.“ Mehr Informationen E&M-TV unter: https://www.energie-und-management.de/e-und-m-tv/e-und-m-tv-tv-produktion-fuer-die-energiewirtschaft/ Eine Gemeinschaftsproduktion von ’Energie & Management" und "energy-news.tv" Eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit und eine hohe Effizienz sind Grundlagen für einen optimalen Eigenverbrauch des selbst erzeugten Solarstroms. SOLARWATT hat einen sehr schnellen Sensor für die dreiphasige Messung von Strom, Spannung und Frequenz entwickelt, um den hohen Geschwindigkeitsanforderungen der MyReserve-Leistungselektronik gerecht zu werden. Dadurch kann der Speicher extrem zügig auf eine geänderte Stromanforderung reagieren. Das effiziente Batterie-Management-System ermöglicht eine Sprungantwort des Systems mit einer Reaktionszeit von nur 0,7 Sekunden.Dies ist wichtig, da beispielsweise Haushaltsgeräte wie eine Kaffeemaschine oder ein Induktionsherd im Sekundentakt an- und ausschalten. Wenn der Sensor zur Energiemessung nicht schnell genug reagiert, kann ein Großteil der Stromanforderungen nicht oder zu spät bedient werden, was den Eigenverbrauch verringert. Diesem Erfordernis wird durch die intelligente Software des MyReserve Rechnung getragen. Darüber hinaus setzt SOLARWATT bei ihrem Batteriespeicher MyReserve Matrix auf das neue, innovative Material Siliziumcarbid. Das HalbleiterMaterial sorgt dafür, dass sich der ohnehin sehr hohe Wirkungsgrad der Leistungselektronik weiter erhöht. Auch die Wärmeentwicklung wird mit seiner Hilfe verringert, was sich beim Einsatz des Speichers in wärmeren Regionen günstig auf seine Effizienz und Lebensdauer auswirkt. Der SOLARWATT Batteriespeicher entspricht höchsten Sicherheitsanforderungen: Wie schon die Vorgängermodelle MyReserve 500 und MyReserve 800 erfüllt die MyReserve Matrix vollumfänglich den Sicherheitsleitfaden für LiIonen-Hausspeicher. Darüber hinaus ist das System nach dem NormenEntwurf DIN EN 62619 getestet und für den Transport nach Richtlinie UN38.3 für Lithium-Ionen-Speicher zertifiziert. Die Sicherheit des MyReserve wurde durch akkreditierte Prüfinstitute bestätigt. #solarwatt #solarwatt2017 #solarwatt60pglasglas #solarwatt60pstyle #solarwatt60ptest #solarwattcarport #solarwatteasyin #solarwatteasy-inmontageanleitung #solarwatteasy-insystem #solarwattenergiemanager #solarwattenergiemanagerpreis #solarwattenergymanager #solarwattenergymanagerapp #solarwattenergymanagerportal #solarwattenergymanagerpro #solarwatterfahrungen #solarwattglasglas #solarwattglasglasmodulpreis #solarwattindach #solarwattindachsystemeasy-in #solarwattinnovationgmbh #solarwattkomplettpaketstore #solarwattmoduleerfahrungen #solarwattmodulepreis #solarwattmoduletest #solarwattmontage #solarwattmyreserve #solarwattmyreserve500 #solarwattmyreserveerfahrung #solarwattmyreserveinstallation #solarwattmyreservetest #solarwattnews #solarwattpaket #solarwattproduktion #solarwattreferenzen #solarwattspeicher #solarwattstore #solarwattterrassendach #solarwattterrassenüberdachung #solarwatttest #solarwatttvspot #solarwattvision36m #solarwattwerbung #solarwattyoutube
https://wn.com/Zeitung_E_M_Im_Gespräch_Mit_Dr._Olaf_Wollersheim,_Ceo_Der_Solarwatt_Innovation_|_E_M_Tv_News
Michael Kummerer, Marketing Kleine Zeitung, zum Thema Innovation
2:31

Michael Kummerer, Marketing Kleine Zeitung, zum Thema Innovation

  • Order:
  • Duration: 2:31
  • Updated: 28 Nov 2011
  • views: 309
videos
Innovationskongress 2011 in Villach
https://wn.com/Michael_Kummerer,_Marketing_Kleine_Zeitung,_Zum_Thema_Innovation
Holger Appel, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Innovation Unternehmergipfel 2012
3:17

Holger Appel, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Innovation Unternehmergipfel 2012

  • Order:
  • Duration: 3:17
  • Updated: 02 Apr 2014
  • views: 208
videos
Über 400 Experten, Entscheider und Unternehmer trafen sich am 13. September 2012 zum "Innovation -- Unternehmergipfel 2012" im NORD/LB forum in Hannover. Das F.A.Z.-Institut, Innovationsprojekte hat gemeinsam mit dem Land Niedersachsen Top-Entscheider wachstumsstarker Unternehmen und Institutionen eingeladen, um Einblicke in die Innovationspraxis von führenden Spitzenunternehmen zu geben und mit Fachleuten zu diskutieren. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung unterstützte das Projekt. Rund 450 Teilnehmer bekamen in elf Foren die Möglichkeit, aktuelle Trends und Entwicklungen kennenzulernen und sich weiter zu vernetzen.
https://wn.com/Holger_Appel,_Frankfurter_Allgemeine_Zeitung,_Innovation_Unternehmergipfel_2012
Holger Appel, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Innovation-Unternehmergipfel 2014
2:33

Holger Appel, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Innovation-Unternehmergipfel 2014

  • Order:
  • Duration: 2:33
  • Updated: 25 Sep 2014
  • views: 366
videos
Interview mit Holger Appel, Leiter Technik und Motor, Frankfurter Allgemeine Zeitung auf dem "Innovation-Unternehmergipfel" am 17. September 2014 im Deutschen Museum in München
https://wn.com/Holger_Appel,_Frankfurter_Allgemeine_Zeitung,_Innovation_Unternehmergipfel_2014
Design for Europe: Design-driven innovation
2:02

Design for Europe: Design-driven innovation

  • Order:
  • Duration: 2:02
  • Updated: 25 Aug 2016
  • views: 1281
videos
Design is about more than just the way things look, it’s about transforming the way they work. See how Design for Europe is supporting design-driven innovation in business, the public sector and policymaking across Europe. Join us at http://designforeurope.eu/
https://wn.com/Design_For_Europe_Design_Driven_Innovation
FAIR FASHION: Zahle so viel du willst - Mey Unterwäsche | Anzeige | heylilahey
8:18

FAIR FASHION: Zahle so viel du willst - Mey Unterwäsche | Anzeige | heylilahey

  • Order:
  • Duration: 8:18
  • Updated: 20 Apr 2018
  • views: 120
videos
Dieses FAIR FASHION Video entstand in bezahlter Zusammenarbeit mit dem deutschen Traditionsunternehmen Mey. Die Pay What You Want Aktion findet ihr hier: http://bit.ly/2IYLraP Hier könnt ihr so viel für ein T-Shirt zahlen, wie ihr wollt! Der Erlös wird an karitative Zwecke gespendet. Diese sind auch auf der Landingpage gelistet. Die Aktion läuft im Mey Onlineshop vom 20.-21. April 2018. Danach gibt es aber noch weitere Aktionstage. Mehr Infos zu FAIR MADE. FAIR PAID findet ihr hier: http://bit.ly/2vgMi4C Meinen Blogpost mit meinem Interview mit Mey findet ihr hier (Anzeige): https://wp.me/p3ZGVv-5tV *Weitere Infos zu den Werten von Mey* Neben Innnovationskraft und der Wertschätzung von Qualität ist Verantwortungsbewusstsein seit jeher ein wichtiger Teil des Wertefundaments von Mey. Über 50% der gesamten Wertschöpfung werden in Deutschland generiert. Neben eigenen Werken in Deutschland produziert Mey seine Dessous, Loungewear sowie Tag- & Nachtwäsche für Damen und Herren überwiegend in eigenen Werken in Portugal und Ungarn. 80% der von Mey verwendeten Stoffe werden in der hauseigenen Strickerei in Albstadt/Deutschland hergestellt. Materialien: Mey investiert entschlossen in ausgesuchte Materialien wie feinste Pima Baumwolle und setzt auf exakte Verarbeitung durch moderne Produktionsmethoden. Mey verarbeitet für seine Wäsche außerordentlich weiche, langlebige und strapazierfähige Materialien. Bei deren Auswahl achtet Mey auf den Einsatz natürlicher, erneuerbarer Ressourcen. 78% aller von Mey hergestellten Produkte werden aus nachwachsenden Rohstoffen produziert. Gelebte Nachhaltigkeit bei Mey: Ein weiteres Beispiel für gelebte Nachhaltigkeit: Der „Schwäbische Bumerang“ ist eine von Mey entwickelte Innovation, welche nicht nur das umweltbewusste Handeln, sondern auch das soziale Engagement bei Mey unterstreicht. 1997 wurde mit der Einführung des Mey-Wäschebügels auch der ökologisch ausgerichtete Bügelkreislauf eingeführt, der bereits 1 Jahr später mit dem deutschen Umweltpreis ausgezeichnet wird. Die Bügel kommen mit Ware bestückt in den Handel. Dort werden sie gesammelt und zur Aufbereitung in die Werkstatt für Menschen mit Behinderung nach Albstadt geschickt. Bei Mey schließt sich der Kreislauf: Die Bügel werden mit neuer Ware bestückt. Jährlich bleiben auf diese Weise mehr als 3 Millionen Bügel im Kreislauf, das schont auch die Umwelt. Danke an Mey für diese wundervolle Zusammenarbeit ************************* FAQs (Affiliate Links) Vlogs filme ich immer mit: http://amzn.to/2hwhoio (meine ist schon etwas älter, das neuste Modell: http://amzn.to/2y6KVGj) Sit-Down-Videos filme ich mit: http://amzn.to/2hx0CzN (ist eine Vollformat, nicht wirklich nötig für Videos) Meine Lichtboxen: http://amzn.to/2fP6Tmy Ich bearbeite meine Videos mit Adobe Premiere ************************ Auf meinem Kanal dreht es sich hauptsächlich um die Themen Beauty, Naturkosmetik, vegan Food, Beauty-Tutorials, Haulternatives, DIYs, Fair Fashion, Ethical Fashion, Second Hand und vieles mehr! Letztes Jahr war ich außerdem auf Weltreise und dazu gibt eine ganze Playlist und es kommen auch noch ein paar Videos dazu! Außerdem liebe ich es zu vloggen, so dass auch zwischendurch mal Vlogs aus meinem Alltag kommen. Hinterlasst mir einen Kommentar, falls ihr euch ein spezielles Video wünscht! Schaut euch auch gerne auf meinem Blog um: http://heylilahey.com/ ****************************** Meine Links: BLOG: http://heylilahey.com FACEBOOK https://www.facebook.com/heylilahey TWITTER https://twitter.com/heylilahey INSTAGRAM http://instagram.com/heylilahey/ PINTEREST http://www.pinterest.com/heylilahey/ BLOGLOVIN http://www.bloglovin.com/blog/11008179/ **************************** Disclaimer: Damit ihr einfach und schnell an meine empfohlenen Produkte kommt, versuche ich so viele wie möglich zu verlinken. Bei einigen handelt es sich dabei um Affiliate-Links. Wenn ihr darüber etwas kauft (müsst ihr nicht, könnt ihr aber) verdiene ich ein paar Euro dazu. Auf euch kommen keine Extra-Kosten hinzu. Bitly ist ein Tool zum Kürzen und Tracken von Links, das ich bei allen Links (egal ob Affiliate oder nicht) verwende. Produkte, die ich kosten- und bedingungslos von Unternehmen zugeschickt bekommen habe, markiere ich mit einem Sternchen* Bezahlte Videos werden eindeutig markiert. ******************** Musik: Andrew Applepie http://www.andrewapplepie.com / https://youtube.com/andrewapplepie (Ich bin ein Patreon Supporter)
https://wn.com/Fair_Fashion_Zahle_So_Viel_Du_Willst_Mey_Unterwäsche_|_Anzeige_|_Heylilahey
Will regulating fintech stifle innovation?
21:04

Will regulating fintech stifle innovation?

  • Order:
  • Duration: 21:04
  • Updated: 23 Mar 2018
  • views: 12
videos
Fintech spurred on an onslaught of new regulations but are they becoming more of a headache than a help? Kabbage's Kathryn Petralia and Lloyds Bank's Claire Calmejane battle it out from both a startup and banking perspective with Süddeutsche Zeitung's Andrea Rexer moderating. Web Summit is the fastest growing technology conference in the world. Don't miss out on your chance to attend, buy your tickets here: http://news.websummit.com/YT_tickets
https://wn.com/Will_Regulating_Fintech_Stifle_Innovation
Augmented Windows for DB Innovation Train
0:34

Augmented Windows for DB Innovation Train

  • Order:
  • Duration: 0:34
  • Updated: 15 Feb 2017
  • views: 509
videos
We turn a window into an interactive experience - on a train or for any other scenario. Show location-based content, product information, movies or games on the transparent displays with Augmented Reality - the possibilities are endless.
https://wn.com/Augmented_Windows_For_Db_Innovation_Train
Interview | Gianpiero LOTITO | TEDxBrussels
10:55

Interview | Gianpiero LOTITO | TEDxBrussels

  • Order:
  • Duration: 10:55
  • Updated: 10 Apr 2018
  • views: 62
videos
Interview with Madi SHARMA Gianpiero Lotito is Founder, with Mariuccia Teroni, and CEO of FacilityLive, the Italian high tech startup, which develops an innovative software platform that includes a next generation search engine with patents granted in 44 countries of the world. FacilityLive has raised over 32 Million Euro in private capital; its current company valuation is 225 Million Euro. Gianpiero started his career path in the music industry, then he moved on to forge a path as a pioneering digital technologist in the world of publishing. He was Adjunct Professor of Multimedia Publishing at the University of Milan and wrote books and articles on technology for major Italian editors like Bruno Mondadori, Sperling and Gruppo Espresso. From 2014 to 2016 Gianpiero was Ambassador of e-Skills for Jobs: a project under the Grand Coalition for Digital Jobs of the European Commission. In 2015 he received the Gold Medal of the city of Pavia for his commitment and contribution to technology innovation. In 2016 he was the Innovative Entrepreneur that the Italian Minister for Economical Development chose to represent Italy at the European Council for Competitiveness held in Amsterdam. In 2017 he was nominated Ambassador of the second phase of Watify – Boosting Technological Transformation: a new project of the EU Commission for the modernisation of Europe’s industry. He’s a technology expert, he has a clear vision of the future and he is often interviewed on TV, radio and in the press by prestigious global media like BBC World News (3 times on TV and 1 on radio), Süddeutsche Zeitung, Daily Telegraph, CNBC Global, Franceinfo, RAI, Politico, Huffington Post UK, Radio 24, Corriere della Sera, L’Espresso. This talk was given at a TEDx event using the TED conference format but independently organized by a local community. Learn more at https://www.ted.com/tedx
https://wn.com/Interview_|_Gianpiero_Lotito_|_Tedxbrussels
#Forschungsgipfel 2018 - Evolutionäre vs. radikale Innovationen: Neue Möglichkeiten für Deutschland?
1:49:31

#Forschungsgipfel 2018 - Evolutionäre vs. radikale Innovationen: Neue Möglichkeiten für Deutschland?

  • Order:
  • Duration: 1:49:31
  • Updated: 17 Apr 2018
  • views: 195
videos
Inner Circle 2 · Evolutionäre vs. radikale Innovationen: Neue Möglichkeiten für Deutschland? › Warum bringen deutsche Unternehmen keine radikalen Innovationen hervor? Welche Vorteile und welche Gefahren sind mit der Konzentration auf evolutionäre Innovationen verbunden? › Muss Deutschland selbst radikale Innovationen hervorbringen oder können diese „importiert“ werden? › Sind die bestehenden innovationspolitischen Rahmenbedingungen und Fördermaßnahmen geeignet, radikale Innovationen zu fördern, oder werden lediglich etablierte Strukturen fortgeschrieben? › Keynote der Wirtschaft Werner Baumann, Vorsitzender des Vorstandes der Bayer AG, Leverkusen › Impuls aus dem Extended Circle › Keynote der Politik – Fokus Europa André Loesekrug-Pietri, Sprecher der Joint European Disruptive Initiative (J.E.D.I.), Paris, Frankreich › Keynote der Politik – Fokus Deutschland Christian Hirte · Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin › Impuls aus dem Extended Circle › Keynote der Wissenschaft Prof. Dr. Martin Stratmann, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München › Impuls aus dem Extended Circle › Keynote der Zivilgesellschaft Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung, Hannover Gemeinsame Diskussion der Keynotes und Impulsgeber Moderation: Carsten Knop, Chefredakteur Digitale Produkte der Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurt am Main - Werner Baumann, Vorsitzender des Vorstandes der Bayer AG, Leverkusen - Christian Hirte, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin - Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung, Hannover - André Loesekrug-Pietri, Sprecher der Joint European Disruptive Initiative (J.E.D.I.), Paris, Frankreich - Dr. Georg Schütte, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bonn - Prof. Dr. Martin Stratmann, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München http://www.forschungsgipfel.de/2018 Hashtag für Twitter: #FoGip18
https://wn.com/Forschungsgipfel_2018_Evolutionäre_Vs._Radikale_Innovationen_Neue_Möglichkeiten_Für_Deutschland
Cow-Boy d'ALB Innovation : l'automate repousse-fourrage
0:59

Cow-Boy d'ALB Innovation : l'automate repousse-fourrage

  • Order:
  • Duration: 0:59
  • Updated: 16 Sep 2017
  • views: 1009
videos
http://www.paysan-breton.fr/2017/09/un-robot-peut-en-cacher-un-autre/ En avril dernier, le Cow-Boy développé par la société française ALB Innovation a débarqué (environ 14 000 €). « Il a suffi de rainurer les bétons pour tracer les parcours de cet automate filoguidé qui peut évoluer sur des pentes allant jusqu’à 15 %. En une journée, il était opérationnel », explique-t-on du côté de la concession Méheust qui distribue le produit. Désormais, avec son mouvement de va-et-vient si particulier qui évite de forcer, le Cow-Boy s’assure que la ration est toujours accessible aux animaux grâce à ses multiples tournées dans la journée. De plus, sa lame escamotable en caoutchouc lui permet de racler les refus avant la distribution de la ration le matin. Sur la chaîne du Journal Paysan Breton, vous trouverez des vidéos de machinisme agricole (tracteurs, ensileuses, moissonneuses...), d’élevages (robots de traite, robots pousse fourrage, petit valet de ferme, concours bovins, etc…), d’agronomie (destruction de couverts végétaux, strip-till, semis direct, etc…), mais aussi de manière plus ludique, de simulations agricoles telles que Farming Simulator, Cattle and Crops, Pure Farming ou encore Pro Farm Manager. Nos vidéos sont tournées à l’aide de drones, GoPro, stabilisateur, et caméra Sony. Toutes les vidéos illustrent des articles dont le lien se retrouve dans les descriptions. Rendez-vous sur http://www.paysan-breton.fr. Facebook : https://www.facebook.com/JournalPaysanBreton/ ——————[UK]—————— On the channel of the Paysan Breton newspaper, you will find videos of agricultural machinery (tractors, forage harvesters, harvesters ...), farms (milking robots, forage push robots, small farm valet, cattle competitions, etc ...), agronomy (destruction of plant covers, strip-till, direct seeding, etc ...), but also in a more playful way, agricultural simulations such as Farming Simulator, Cattle and Crops, Pure Farming or Pro Farm Manager. Our videos are shot using drones, GoPro, Stabilizer, and Sony camera. All videos illustrate articles whose link is found in the descriptions. Go to www.paysan-breton.fr. ——————[DE]—————— Auf dem Kanal der Paysan Breton Zeitung finden Sie Videos von Landmaschinen (Traktoren, Feldhäcksler, Erntemaschinen ...), Farmen (Melkroboter, Futterschubroboter, kleine Hofdiener, Viehwettbewerbe, etc ...), Agronomie (Zerstörung von Pflanzendeckeln, Strip-Till, Direktsaat, etc.), aber auch spielerisch Agrarsimulationen wie Landwirtschafts Simulator, Rinder und Pflanzen, Pure Farming oder Pro Farm Manager. Unsere Videos werden mit Drohnen, GoPro, Stabilizer und Sony Kamera aufgenommen. Alle Videos veranschaulichen Artikel, deren Link in den Beschreibungen enthalten ist. Gehen Sie zu www.paysan-breton.fr.
https://wn.com/Cow_Boy_D'Alb_Innovation_L'Automate_Repousse_Fourrage
Die Bedeutung von Social Media für die Süddeutsche Zeitung/ Interview Dirk von Gehlen (Teil 3)
2:54

Die Bedeutung von Social Media für die Süddeutsche Zeitung/ Interview Dirk von Gehlen (Teil 3)

  • Order:
  • Duration: 2:54
  • Updated: 19 Apr 2016
  • views: 230
videos
transQUER im Interview mit Dirk von Gehlen, Leiter Social Media und Innovation bei der Süddeutschen Zeitung.
https://wn.com/Die_Bedeutung_Von_Social_Media_Für_Die_Süddeutsche_Zeitung_Interview_Dirk_Von_Gehlen_(Teil_3)
Süderländer Tageblatt Plettenberg - Wir machen Zeitung
28:15

Süderländer Tageblatt Plettenberg - Wir machen Zeitung

  • Order:
  • Duration: 28:15
  • Updated: 18 Jul 2013
  • views: 3564
videos
https://wn.com/Süderländer_Tageblatt_Plettenberg_Wir_Machen_Zeitung
70 Jahre Rhein-Neckar-Zeitung -  Das Leserfest
1:32

70 Jahre Rhein-Neckar-Zeitung - Das Leserfest

  • Order:
  • Duration: 1:32
  • Updated: 13 Oct 2015
  • views: 171
videos
Impressionen von der Feier im Druckhaus Pfaffengrund am Samstag, 10. Oktober 2015.
https://wn.com/70_Jahre_Rhein_Neckar_Zeitung_Das_Leserfest
Business Model Canvas Explained
2:20

Business Model Canvas Explained

  • Order:
  • Duration: 2:20
  • Updated: 01 Sep 2011
  • views: 2942608
videos
A 2 minute overview of the Business Model Canvas, a tool for visionaries, game changers, and challengers. This method from the bestselling management book Business Model Generation is applied in leading organizations and start-ups worldwide. Find out more at http://www.businessmodelgeneration.com
https://wn.com/Business_Model_Canvas_Explained
Interview Werner D‘Inka, Frankfurter Allgemeine Zeitung
1:34

Interview Werner D‘Inka, Frankfurter Allgemeine Zeitung

  • Order:
  • Duration: 1:34
  • Updated: 10 Nov 2015
  • views: 452
videos
Interview mit Werner D‘Inka, Frankfurter Allgemeine Zeitung im Rahmen des Unternehmertages Rhein Main
https://wn.com/Interview_Werner_D‘Inka,_Frankfurter_Allgemeine_Zeitung
Crossmedia Design
1:54

Crossmedia Design

  • Order:
  • Duration: 1:54
  • Updated: 13 Nov 2015
  • views: 17240
videos
Warum um 20:15 Uhr den Fernseher anschalten, wenn es die Sendung online gibt? Warum eine Zeitung nach Informationen durchforsten, wenn sie über die Timeline von selbst kommen? Linear fernsehen, Radio hören, eine Zeitung lesen – für Crossmedia-Designer wirken diese Vorstellungen steinzeitlich. Sie gestalten Content quer durch alle Medien – aber mit einem roten Faden um ihre Botschaft zu kommunizieren. Kreativ, kommunikativ und auch journalistisch gehen sie an Aufgaben heran und produzieren Grafik, Film, Text, Audio und manchmal sogar Games. Dabei bedienen sie sich den klassischen Produktionsmedien, beherrschen Grafikdesign, Typografie, Fotografie und Filmgestaltung und schaffen Inhalte für neue Medien. Crossmedia Design ist ein breit gefächerter, interdisziplinärer, anwendungs- und projektorientierter Studiengang, der eine konsequente Weiterentwicklung des Kommunikationsdesigns darstellt. Hiermit schließt er nahtlos an die heutige Berufspraxis an, in der die Grenzen zwischen verschiedenen Design-Disziplinen längst durchlässig geworden sind. Crossmedia Designer besitzen analytisches Denkvermögen und sind in der Lage, selbstständig visuelle Strategien, Kreativkonzepte und Content quer durch alle Medien zu gestalten, jedoch stets mit einem roten Faden, um ihre Botschaften zu kommunizieren, und angepasst an die jeweiligen Mediengenres und Endgeräte. Sie sind somit in der Lage in einer zunehmend vernetzten Mediengesellschaft stimmige, medienübergreifende Kommunikationskonzepte zu entwickeln und auf hohem gestalterischem Niveau umzusetzen. In der Gestaltung für TV, Hörfunk, Print, Web und mobile Geräte lernen die Studierenden crossmediale Strategien für die medienübergreifende Kommunikation. Um das zu ermöglichen werden sowohl klassisches Grafikdesign, als auch Filmgestaltung, Textgestaltung, Editorial Design, Webdesign und Sounddesign eingesetzt. Mehr auf www.hochschule-heidelberg.de/cmd
https://wn.com/Crossmedia_Design
Forschungsgipfel 2018 -  Diskussion Inner Circle 2
28:30

Forschungsgipfel 2018 - Diskussion Inner Circle 2

  • Order:
  • Duration: 28:30
  • Updated: 18 Apr 2018
  • views: 1
videos
Inner Circle 2: Evolutionäre versus radikale Innovationen: Neue Möglichkeiten für Deutschland? Leitfragen: ⦁ Warum bringen deutsche Unternehmen keine radikalen Innovationen hervor? Welche Vorteile und welche Gefahren sind mit der Konzentration auf evolutionäre Innovationen verbunden? ⦁ Muss Deutschland selbst radikale Innovationen hervorbringen oder können diese "importiert" werden? ⦁ Sind die bestehenden innovationspolitischen Rahmenbedingungen und Fördermaßnahmen geeignet, radikale Innovationen zu fördern, oder werden lediglich etablierte Strukturen fortgeschrieben? Moderation: Carsten Knop, Chefredakteur Digitale Produkte der Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurt am Main Gemeinsame Diskussion der Keynotes und Impulsgeber: - Werner Baumann, Vorsitzender des Vorstandes der Bayer AG, Leverkusen - Christian Hirte, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin - Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung, Hannover - André Loesekrug-Pietri, Sprecher der Joint European Disruptive Initiative (J.E.D.I.), Paris - Dr. Georg Schütte, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bonn - Prof. Dr. Martin Stratmann, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München auf dem Forschungsgipfel 2018 am 17. April 2018 in Berlin www.forschungsgipfel.de #FoGip18
https://wn.com/Forschungsgipfel_2018_Diskussion_Inner_Circle_2
Bosch ConnectedWorld 2014 - "Business Model Innovation", Prof. Dr. Karolin Frankenberger
1:53

Bosch ConnectedWorld 2014 - "Business Model Innovation", Prof. Dr. Karolin Frankenberger

  • Order:
  • Duration: 1:53
  • Updated: 10 Feb 2014
  • views: 2771
videos
https://wn.com/Bosch_Connectedworld_2014_Business_Model_Innovation_,_Prof._Dr._Karolin_Frankenberger
PowerBlox Einzigartige Technik: Zeitung E&M im Gespräch CEO Alessandro Medici | E&M TV - News
4:48

PowerBlox Einzigartige Technik: Zeitung E&M im Gespräch CEO Alessandro Medici | E&M TV - News

  • Order:
  • Duration: 4:48
  • Updated: 21 Jun 2017
  • views: 1275
videos
E&M TV | TV-Produktion für die Energiewirtschaft PowerBlox Einzigartige Technik: Zeitung E&M im Gespräch CEO Alessandro Medici | E&M TV - News Mit einer Vielzahl von Eingängen läßt sich ein Plug-and-Power-Netz herstellen, speichern und verteilen. Das ist die Leistung der PowerBlox AG aus der Schweiz die mit ihren skalierbaren Speichern bereits in 2016 mehrfach ausgezeichnet wurden. Mit „Swarm-Power“ lassen sich in den unwirtlichsten Regionen kleine Stromnetze installieren. CEO Alessandro Medici erklärt Energie & Management Redakteurin Heidie Roider die Technik, gefilmt von Michael Huppertz. Mehr Informationen E&M-TV unter: https://www.energie-und-management.de/e-und-m-tv/e-und-m-tv-tv-produktion-fuer-die-energiewirtschaft/ Die Schwarm-Technologie basiert auf dem Ansatz der Natur, komplexe Strukturen vollständig dezentral zu organisieren. In einem Schwarm werden die komplexesten Systeme durch einen einfachen Satz von Regeln gesteuert und diese werden ohne die Notwendigkeit einer zentralen Entscheidungsfindung befolgt. Da die einzelnen Einheiten innerhalb des Schwarms diesen Regeln folgen, interagieren sie ohne Kenntnis des Verhaltens des Schwarms, was zu einem ‘intelligenten‘ globalen Verhalten für das gesamte System führt. Power-Blox hat dieses Konzept übernommen und auf das Stromnetz angewendet. Mit ‘Swarm Power‘ werden die Stromerzeugung, die -speicherung und die -verteilung mit einer vollständig dezentralisierten Architektur durchgeführt, um fluktuierenden Strom zu regeln, im Gegensatz zu einem ‘Smart Grid‘, das eine zentrale Architektur benötigt. Die Energie im Schwarm wird in Knoten gespeichert und jeder Bestandteil des Netzes lernt, wie man sich an den aktuellen Zustand des Netzes anpasst, indem er die Netzparameter beobachtet und sein Verhalten mit dem Einsatz von künstlicher Intelligenz anpasst. Power-Blox ist ein preisgekröntes Schweizer Start-Up-Unternehmen, welches auf Schwarmintelligenz basierende Energielösungen entwickelt, produziert und vertreibt. Das Unternehmen hat eine Technologie namens `Swarm Power` entwickelt, die den Aufbau eines Energienetzes mit dezentraler Architektur und ohne zentrale Steuerung erlaubt. Das System regelt die Stromerzeugung, -speicherung und -verteilung im Netz intelligent und autonom. Power-Blox wurde mit dem Axpo Energy Award 2014 und dem UN National Energy Globe Award von Tansania 2015 ausgezeichnet. Power-Blox wurde von Alessandro Medici und Armand Martin gegründet und ist ein privat geführtes Unternehmen mit Sitz in Brugg. Mehr Informationen E&M-TV unter: https://www.energie-und-management.de/e-und-m-tv/e-und-m-tv-tv-produktion-fuer-die-energiewirtschaft/ +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ #schwarmintelligenz #schwarmintelligenzameisen #schwarmintelligenzbeispiele #schwarmintelligenzbienen #schwarmintelligenzdoku #schwarmintelligenzdrohnen #schwarmintelligenzerklärung #schwarmintelligenzfische #schwarmintelligenzmenschen #schwarmintelligenzroboter #schwarmintelligenzsimulation #schwarmintelligenzunternehmen #schwarmintelligenzwmc,powerblox,dieenergiewende #energiewende #energiewende2.0 #energiewende2015 #energiewende2016 #energiewende2017 #energiewende2050 #energiewende3 #energiewende3.0 #energiewende4.0 #energiewendeafd #energiewendeausstellung #energiewendeautomobilindustrie #energiewendebauen #energiewendebraunkohle #energiewendecup #energiewendederfilm #energiewendedeutschland #energiewendedeutschlandgeschichte #energiewendedeutschlandreferat #energiewendediskussion #energiewendedoku #energiewendedokumentation #energiewendeeinfacherklärt #energiewendeerklärt #energiewendeerklärung #energiewendefilm #energiewendegermany #energiewendegescheitert #energiewendehanswernersinn #energiewendehohenlohe #energiewendehsg #energiewendeindeutschland #energiewendeindeutschlandreferat #energiewendeinsnichts #energiewendeinsnichtsbuch #energiewendeinsnichtsfolien #energiewendeinsnichtspdf #energiewendeinsnichtspräsentation #energiewendeinsnichtssinn #energiewendekinofilm #energiewendeklimawandel #energiewendekosten #energiewendekritik #energiewendekurzerklärt #energiewendeleichterklärt #energiewendelesch #energiewendelustig #energiewendelüge #energiewendemitvernunft #energiewendeoberland #energiewendeprocontra #energiewendeprobleme #energiewendereferat #energiewendescheitert #energiewendeschweiz #energiewendeselbermachen #energiewendesinn #energiewendespeicher #energiewendespiel #energiewendestatterdölkriege #energiewendesvp #energiewendetirol #energiewendetv #energiewendeunsinn #energiewendeursachen #energiewendevorundnachteile #energiewendevortrag #energiewendewerbung #energiewendewiki #energiewendewind #energiewendewostehenwir #energiewendeyoutube #energiewendezuhause #energiewendeösterreich #expeditionenergiewende #explainityenergiewende #fertighausenergiewende #frankfarenskienergiewende #gabrielenergiewende #germanenergiewende #heuteshowenergiewende #merkelenergiewende #profsinnenergiewende #sigmargabrielenergiewende
https://wn.com/Powerblox_Einzigartige_Technik_Zeitung_E_M_Im_Gespräch_Ceo_Alessandro_Medici_|_E_M_Tv_News
Elton-Pickford - Présentation Business Model Innovation
1:01

Elton-Pickford - Présentation Business Model Innovation

  • Order:
  • Duration: 1:01
  • Updated: 12 May 2014
  • views: 1266
videos
Elton-Pickford - Présentation Business Model Innovation
https://wn.com/Elton_Pickford_Présentation_Business_Model_Innovation
Serviceplan | Falling For Innovation 360°
6:32

Serviceplan | Falling For Innovation 360°

  • Order:
  • Duration: 6:32
  • Updated: 06 Mar 2017
  • views: 110
videos
In collaboration with Serviceplan, Red Bull Media House and VR director Justus Becker, Mindconsole created a 360-degree video experience intented to be viewed by 350 attendees of the Innovation Day in Munich - at the same time! For more information visit www.mindconsole.net Keep up to date with MINDCONSOLE! Facebook: https://www.facebook.com/mindconsole/ Twitter: https://twitter.com/mindconsole Instagram: @mindconsole Vimeo: https://vimeo.com/mindconsole
https://wn.com/Serviceplan_|_Falling_For_Innovation_360°
Business Model Innovation ¦ Interview mit Alex Osterwalder
10:12

Business Model Innovation ¦ Interview mit Alex Osterwalder

  • Order:
  • Duration: 10:12
  • Updated: 29 Dec 2011
  • views: 802
videos
Interview mit Alex Osterwalder. Thema: Business Models.
https://wn.com/Business_Model_Innovation_¦_Interview_Mit_Alex_Osterwalder
BioMed X Innovation Center
1:38

BioMed X Innovation Center

  • Order:
  • Duration: 1:38
  • Updated: 13 Jan 2016
  • views: 474
videos
The BioMed X Innovation Center is an exciting new collaboration model at the interface between academia and industry. At our center, distinguished early career scientists recruited from all over the world are working jointly on novel pre-clinical research projects in the fields of biomedicine, molecular biology, cell biology, diagnostics and bioinformatics. These interdisciplinary project teams are conducting groundbreaking biomedical research in an open innovation lab facility on the campus of the University of Heidelberg, under the guidance of experienced mentors from academia and industry while expanding their scientific network and receiving an intensive entrepreneurship and leadership training. Each team is typically partnered by a corporate pharma or biotech partner of BioMed X. After a fully funded project term, successful projects are either internalized into the development pipeline of the respective pharma or biotech partner or spun off into an independent startup company. BioMed X’s facilities are based in Heidelberg, Germany and are embedded within the Life Science Campus Neuenheimer Feld, surrounded by renowned research institutes such as University of Heidelberg, German Cancer Research Center, National Center for Tumor Diseases, European Molecular Biology Laboratory, Center for Molecular Biology, Heidelberg University Hospital with 44 specialized clinical departments, and approximately 100 large and small life science companies.
https://wn.com/Biomed_X_Innovation_Center